Blockflötenensemble

Blockflöten- und Gemshornensemble Flauto Dolce Bonn

 

 

Proben: mittwochs von 18.00  - 19.15 Uhr im Gemeindehaus

Wir über uns:

Wir sind ein Ensemble von zur Zeit 14 Mitgliedern. Es ist ein Ensemble der evangelischen Gemeinde Bonn-Holzlar.  Wir gestalten mehrere Gottesdienste im Jahr musikalisch, teilweise auch gemeinsam mit dem Chor der Gemeinde, sowohl in Holzlar, als auch in Hangelar. Ebenso spielen wir seit einigen Jahren bei der Adventsfeier des Frauenkreises der Gemeinde.

Konzerte geben wir gemeinsam mit Flauto Dolce Sankt Augustin.

Flauto Dolce Sankt Augustin probt donnerstags von 17.00 – 18.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Sankt Augustin und hat zur Zeit 15 Mitglieder.

Gemeinsam bilden wir ein Blockflötenorchester von 26 Spielern.

Wir haben 1 Subgroßbass, 5 Subbässe, 7 Großbässe in unserem Orchester, und, mit Hilfe eines Oktavierers, den wir an einen Subbass anschließen, auch einen Kontrasubbass. Fast alle spielen das Quartett von Sopran, Alt, Tenor und Bass. Auch Garklein und Sopranino können bei Bedarf eingesetzt werden. Wir haben in den letzten 4 Jahren Konzerte gegeben, mit jeweils einer Uraufführung einer Komposition von Dietrich Schnabel (* 1968):

Choralphantasie über „Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren“,

Choralpartita über „Gelobet seist du, Jesu Christ“,

Liturgische Festmusik über „Ein feste Burg ist unser Gott“ für Mezzosopran und 10 stimmiges Blockflötenorchester.

 „Befiehl du deine Wege“, Inventionen über ein Gedicht von Paul Gerhardt für Singstimme und Blockflötenorchester.

 Für den 12. Januar 2019 ist ein Konzert geplant: „Wie schön leuchtet der Morgenstern“, ebenfalls mit einer Uraufführung: Dietrich Schnabel: „Choralvariationen  über „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ für 10 stimmiges Blockflötenorchester und konzertante Orgel.

In unserem Orchester spielen alle auch Gemshörner, ein mittelalterliches Instrument mit einem warmen, weichen Ton.

Im Jahre 2019 feierte Flauto Dolce Bonn sein 20. Jubiläum. 

 

Zurück